Ein Leitfaden zum Kauf von Dessous als Geschenk

Dessous als Geschenk

Ein Leitfaden zum Kauf von Dessous als Geschenk

Es scheint romantisch und nachdenklich, Dessous als Geschenk zu kaufen, vor allem an einem Jahrestag. Allerdings kann die Aufgabe, schöne Unterwäsche für Ihren Partner zu erwerben, viel schwieriger sein, als Sie vielleicht erwarten würden. Der folgende einfache Leitfaden wird Ihnen helfen, Ihren Partner zufrieden zu stellen und unangenehme Katastrophen zu vermeiden.

Schritt eins: Erfahren Sie mehr über ihre Größe

Es ist sicherlich hilfreich, die BH-Größe Ihres Partners zu kennen. Etwas zu kaufen, das passt, wird mitteilen, dass Sie aufmerksam sind, und ein schlecht passender Büstenhalter muss zum Geschäft zurückgebracht werden. Wenn Sie jedoch nur eine Größe lernen, stellen Sie sicher, dass es ihre Kleidergröße ist. Wenn Sie Höschen in der falschen Kleidergröße kaufen, könnten Sie am Ende eine wütende Tirade anstelle von Dankbarkeit und Wertschätzung erhalten. Genauer gesagt könnte ein zu kleiner Slip dazu führen, dass Ihr Partner sich selbstbewusst und gedemütigt fühlt, wenn er erkennt, dass sie nicht in Ihre Gabe passt. Schlimmer noch, übergroße Höschen deuten darauf hin, dass du den Körper deines Partners so groß wie er siehst, was sie kaum sexy oder anziehend aussehen lässt. In der Summe müssen Sie als Erstes in die Unterwäsche-Schublade Ihres Partners schauen und sich die relevanten Größen notieren.

Schritt zwei: Gedanken über ihre Vorlieben

Denken Sie daran, dass Ihre Präferenzen möglicherweise nicht mit Ihren Partnern übereinstimmen. Zum Beispiel, während Sie vielleicht das Aussehen eines Satin-Tangas genießen, kann sie es unglaublich unbequem oder trashy finden. Alternativ kann der klassische weiße BH, den Sie mögen, ihr langweilig oder matrös erscheinen. Schauen Sie sich ihre Dessous-Kollektion an und denken Sie darüber nach, was in die Kollektion passt, ohne einfach nur das zu duplizieren, was sie besitzt. Wenn es um Slips geht, untersuchen Sie die Schnitte und Formen ihrer Lieblingspaare und versuchen Sie, Geschenke zu finden, die zu diesen Designs passen.

Schritt drei: schmeicheln Sie ihrer Figur

Sie wissen wahrscheinlich, welche Teile des Körpers Ihres Partners sie glücklich machen und welche Teile am meisten Selbstkritik haben. Berücksichtigen Sie dieses Wissen beim Kauf von Dessous und stellen Sie sicher, dass Sie Artikel auswählen, die ihrer Form schmeicheln. Zum Beispiel, wenn sie stolz auf ihren flachen und straffen Bauch ist, dann wird sie ein dünner Slip attraktiv machen. Wenn sie sich dagegen beschwert, dass sie kurze Beine hat oder ihre Schenkel ablehnt, sind strickte Strümpfe vielleicht nicht der beste Ruf.

Schritt vier: über den Tellerrand schauen

Denken Sie daran, dass Sie nicht nur BHs und Slips kaufen müssen. Es gibt viele andere Arten von Dessous, die sie erfreuen und etwas Interessantes zu ihrer Sammlung hinzufügen könnten. Korsetts und Basken können für Frauen aller Größen gekauft werden, und sie verbessern die Büste, während sie die Taille verengen (wodurch eine wunderschöne Sanduhrform entsteht). Darüber hinaus können einige dieser Stücke mit maßgeschneiderten Hosen oder einem fließenden Rock getragen werden, so dass sie auch verwendet werden können, um sexy neue Outfits zu machen, die außerhalb des Schlafzimmers arbeiten.

Schritt fünf: Irrtum auf der Seite der Vorsicht

Selbst mit all den oben genannten Tipps ist es immer klug, das Schlimmste zu planen. Machen Sie Ihre Einkäufe in Geschäften, die eine lange Rückgabepolitik haben, da Basken, Korsetts und BHs normalerweise zurückgenommen werden können. Satin Boutique.


Älterer Post Neuerer Post

) ->